Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
KKV-Bund / Ortsgemeinschaft Lohne

KKV Jubilare 2017

Auf der Generalversammlung mit Kohlessen des KKV Lohne am 18.01.2017 in der Gaststätte Römann wurden folgende Mitglieder geehrt.

v.l.: hintere Reihe: Rainer Meyer, Gerhard Hackstedt, Michael Gerwing, Paul Asbree, Johannes Diekmann, Werner Zuerhusen, Walter Diekmann,
v.l.: Ria Nordlohne, Christa Garwing, Marianne Warnking, Margit Ernst, Irmtrud Riesselmann (alle 25 Jahre), Willi Bojes (60 Jahre) und Burkhard Krapp (50 Jahre).
Es fehlen: Dieter Diekmann (50 Jahre), Elisabeth Diekmann, Martin Burwinkel, Joachim Tönnies und Mechthild Zerhusen (alle 25 Jahre)

Herzlichen Glückwunsch, auch im Namen des KKV Bundesverbandes.


Am 18. Januar 2017 trafen sich die Lohner KKV-ler und KKV-lerinnen wie immer zu Beginn des Jahres zur alljährlichen Generalversammlung im Vereinslokal Römann. Der 1. Vorsitzende Rainer Meyer  begrüßte  rund  60 Gäste und berichtete von den besonderen Highlights des Jubiläumsjahres.  Allen gut im Gedächtnis  war der beeindruckende Festgottesdienst mit Diözeanbischof Felix Genn und dem anschließenden gemeinsamen Mittagessen mit zahlreichen Gästen in der Gaststätte Römann.

Jubiläen sind immer wieder Anlässe, neu für die gute Sache eines Vereins zu werben. So freuten sich die Vorsitzenden des KKV Lohne, Rainer Meyer und Dr. Norbert Lodde, allen mitzuteilen, dass sechs neue Mitglieder dem Ortsverband Lohne beigetreten sind.

Auch vor 25 Jahren, zum 100-jährigen Jubiläum, entschlossen sich Lohner und Lohnerinnen, dem KKV beizutreten. So war es nicht verwunderlich, dass gerade in diesem Jahr besonders viele Jubilare zu begrüßen waren. 25 Jahre einem Verein treu zu bleiben, ist eine beachtliche Leistung.  Nicht alle konnten kommen, doch die da waren, erhielten die Ehrenurkunde, eine Anstecknadel des KKV-Verbandes und die Damen einen Blumenstrauß. Ein besonderer Höhepunkt war, als Rechtsanwalt Burkhard Krapp für seine 50-jährige Mitgliedschaft und Willy Bojes, Schomaker Reisen,  für seine 60-jährige Treue zum KKV geehrt wurden. Willy Bojes konnte sich gut an den Eintritt in den KKV erinnern. Er lernte 1957 seine Frau Julia beim Jubiläum  des Männergesangsverein Concordia kennen. Sie gab ihm den Rat, in den KKV Lohne einzutreten.

Ein stimmungsvoller Abend fand seinen Abschluss mit einem deftigen Grünkohlessen.
Die nächsten Termine des KKV Lohne können alle Interessierte der Homepage www.kkv-lohne.de entnehmen. 1877 als katholisch kaufmännischer Verein gegründet, wendet sich der Verein unter dem Motto „Dem Menschen dienen“  an christliche  Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft und Verwaltung. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!